Neibsheimer Armbrustschützen

um Hans Entenkopf

2008 Sterckshof

 

Am 06. Juli 2008 startete ein kleiner Trupp von 7 Schützen mit einem voll beladenen Sprinter und einem noch voller beladenen Anhänger in Richtung Belgien. Wir folgten der Einladung von "Henk van xxxxxxx" von der Gruppe "de Legende" nach Antwerpen zum Mittelalterfest am Schloß Sterckshof. In Antwerpen erwarteten uns Birgitt und Franz und viele, viele Zelte. Nach unserer Ankunft errichteten wir unser Lager und dann wurde erstmal zünftig gespeist und das belgische Bier gekostet und für schlecht befunden. Am Samstag Vormittag war eine Schlachtbesprechung und danach ging es dann aufs Schlachtfeld. Nach einer erfolgreichen Probeschlacht hatten wir Zeit uns das Lager genauer anzusehen. Wir waren begeistert von den Lagern der anderen Gruppen und natürlich auch von den Händlern die aus ganz Europa angereist waren. Zum Abendessen gönnte wir uns Lachsnudeln und danach gab es Kunis Waffeln in Massen. Ich denke wir haben sämtliche Kinder auf dem Fest verköstigt. Text? Gut gestärkt starteten wir eine Tour durch die Lager der anderen Gruppen. Bei den Landsknechten aus Bretten minimierten wir den Biervorrat und im Lager nebenan kosteten wir das Schnapsangebot. Um 23 Uhr gings dann ab auf die Feldbetten. Oder war es doch schon später? Am Sonntag nach dem Frühstück ging es dann nochmals zu einer Schiessprobe und am Nachmittag dann zur grossen Schlacht. Nach harten Kämpfen auf dem Schlachtfeld mussten wir uns von Antwerpen verabschiden und machten uns wieder auf den Weg gen Heimat.(unter Bilder findet Ihr Fotos vom Fest)

 

Termine